Brasilien

Salvador/Bahia
Region Bahia
Olinda
Amazonasregion
Pantanal
Rio de Janeiro


Peru & Bolivien

Nasca und Arequipa
Titicacasee
Cusco und Umgebung
Machu Picchu
Cordillera Blanca


Kolumbien

Bogota und Umland
Ciudad Perdida
Cartagena
San Agustín
Süden & Quito


Venezuela

Caracas
Ciudad Bolívar
Nationalpark Canaima
Salto Angel
Mérida / Anden
Los Llanos
Nationalpark H.Pittier Choroní
Chuao


Chile & Bolivien

Santiago & Valparaiso
Atacama-Region
Die Anden (Chile)
Die Anden (Bolivien)
Salar de Uyuni
Potosí
La Paz & Umgebung
Nationalpark Madidi


Über mich ...

Gästebuch

Mail an mich


Zur Mirror-Site (werbefrei)

Machu Picchu

Die verlassene Inkastadt Machu Picchu wurde von den Spaniern nie gefunden und erst am Anfang unseres Jahrhunderts entdeckt. Der genaue Zweck der Stadt und wieso sie verlassen wurde ist nach wie vor nicht restlos geklärt.

Die Stadt liegt auf einem Bergrücken, um den sich ein tiefeingeschnittenes Tal windet und ist von unten nicht zu sehen. Ein Großbrand im Jahr meines Besuches (1997) hat erhebliche Waldflächen vernichtet, die Ruinen selbst wurden glücklicherweise verschont

In den meisten archäologischen Stätten werden - vor allem als zusätzlicher Anziehungspunkt für die Touristen - Lamas frei gehalten.

Das Sonnentor (Portada huaca puncu) stellt den Eingang zum religiösen Komplex der Stadt, vom alten Pilgerweg kommend, dar.

 

... Zum Gästebuch ...


Letzte Änderung: 23.2.2004