Brasilien

Salvador/Bahia
Region Bahia
Olinda
Amazonasregion
Pantanal
Rio de Janeiro


Peru & Bolivien

Nasca und Arequipa
Titicacasee
Cusco und Umgebung
Machu Picchu
Cordillera Blanca


Kolumbien

Bogota und Umland
Ciudad Perdida
Cartagena
San Agustín
Süden & Quito


Venezuela

Caracas
Ciudad Bolívar
Nationalpark Canaima
Salto Angel
Mérida / Anden
Los Llanos
Nationalpark H.Pittier Choroní
Chuao


Chile & Bolivien

Santiago & Valparaiso
Atacama-Region
Die Anden (Chile)
Die Anden (Bolivien)
Salar de Uyuni
Potosí
La Paz & Umgebung
Nationalpark Madidi


Über mich ...

Gästebuch

Mail an mich


Zur Mirror-Site (werbefrei)

Trujillo und die Cordillera blanca

Drachentempel (Huaca del dragón) bei Trujillo, Peru
In unmittelbarer Nähe der Millionenstadt Trujillo an der Pazifikküste befinden sich umfangreiche Gebäudekomplexe der Chan-Chan und Moche-Kulturen. Da es hier nur sehr selten regnet, haben sich die Lehmbauten einschließlich der interessanten Reliefs gut erhalten. Allerdings mußten heuer wegen dem Nino-Phänomen und der damit verbundenen Regenfälle eilig Dächer errichtet werden, um die Ausgrabungen zu schützen.

Wie in den meisten lateinamerikanischen Städten stellt auch in Trujillo der Hauptplatz ein soziales Zentrum für alle Bevölkerungsschichten dar und wurde daher sorgfältig restauriert

Nur wenige Kilometer von der Küste entfernt liegt das Department Ancash zwischen zwei Bergketten - der Cordillera blanca mit dem Huarascán, dem höchsten Berg Perus, und der Cordillera negra.

Kolibri an der Blüte einer Puya raimondii bei Huaraz
Die Puya raimondii, eine riesige Bromeliacea (Ananasgewächs) blüht nur ein einziges Mal im Leben, wobei die Blüte dann bis zu 10 m hoch sein kann. Diese Pflanze kommt nur in einem kleinen Gebiet in der Cordillera blanca vor.

 

... Zum Gästebuch ...


Letzte Änderung: 23.2.2004