Brasilien

Salvador/Bahia
Region Bahia
Olinda
Amazonasregion
Pantanal
Rio de Janeiro


Peru & Bolivien

Nasca und Arequipa
Titicacasee
Cusco und Umgebung
Machu Picchu
Cordillera Blanca


Kolumbien

Bogota und Umland
Ciudad Perdida
Cartagena
San Agustín
Süden & Quito


Venezuela

Caracas
Ciudad Bolívar
Nationalpark Canaima
Salto Angel
Mérida / Anden
Los Llanos
Nationalpark H.Pittier Choroní
Chuao


Chile & Bolivien

Santiago & Valparaiso
Atacama-Region
Die Anden (Chile)
Die Anden (Bolivien)
Salar de Uyuni
Potosí
La Paz & Umgebung
Nationalpark Madidi


Über mich ...

Gästebuch

Mail an mich


Zur Mirror-Site (werbefrei)

Choroní und Puerto Colombia

Nur mehr wenige Kilometer von der Küste entfernt befindet sich das wunderschöne Kolonialstädtchen Choroní.

Wie üblich in Venezuela weisen auch hier die Häuser eine enorme Farbenvielfalt auf.

Besonders Fenster und Türen werden oft mit intensiv leuchtenden, aber immer harmonischen Farben gestrichen.

Die Kirche am Hauptplatz, der - wie zu erwarten war - auch hier Plaza Bolívar heißt.

Wenige Kilometer weiter direkt an der Küste liegt der Ort Puerto Colombia, der auch von Venezolanern besonders am Wochenende gerne zum Baden genutzt wird. An der "Strandpromenade" befinden sich Reste einer alten Befestigung.

Etwas ungewöhnlich für die Karibikküste sind die hohen Wellen, die das Surfen zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung machen.

Glattgeschliffene Steine am Ufer

Für viele die Hauptattraktion von Puerto Colombia ist der wenige Gehminuten entfernte Traumstrand Playa Grande.

Wie üblich sollte man auch hier darauf achten, nicht direkt unter einer Kokospalme zu liegen.

Der Strand ist vor allem an Wochenenden stark frequentiert ...

... während er zu anderen Zeitpunkten fast menschenleer sein kann.

Soundbeispiele (im MP3-Format, benötigen geeignete Multimedia-Plugins)

Nächtliche Insektengeräusche Abspielen

 

... Zum Gästebuch ...


Letzte Änderung: 23.2.2004