Brasilien

Salvador/Bahia
Region Bahia
Olinda
Amazonasregion
Pantanal
Rio de Janeiro


Peru & Bolivien

Nasca und Arequipa
Titicacasee
Cusco und Umgebung
Machu Picchu
Cordillera Blanca


Kolumbien

Bogota und Umland
Ciudad Perdida
Cartagena
San Agustín
Süden & Quito


Venezuela

Caracas
Ciudad Bolívar
Nationalpark Canaima
Salto Angel
Mérida / Anden
Los Llanos
Nationalpark H.Pittier Choroní
Chuao


Chile & Bolivien

Santiago & Valparaiso
Atacama-Region
Die Anden (Chile)
Die Anden (Bolivien)
Salar de Uyuni
Potosí
La Paz & Umgebung
Nationalpark Madidi


Über mich ...

Gästebuch

Mail an mich


Zur Mirror-Site (werbefrei)

Cartagena

Cartagena, Castillo de San Felipe. Die Stadt (zur Unterscheidung vom gleichnamigen Ort in Spanien Cartagena de Indias genannt) war einer der wichtigsten Häfen zur Zeit der spanischen Herrschaft. Aufgrund häufiger Piratenüberfälle (u.a. von Francis Drake) wurde die Stadt und das Umland mit umfangreichen Befestigungen versehen.

Uhrturm in der Altstadt - Die gut erhaltene und sehr malerische Altstadt von Cartagena wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt.

Typisch für viele lateinamerikanische Kolonialstädte und Cartagena im Besonderen sind die farbenfrohen Hausfassaden

Die gesamte Altstadt Cartagenas ist von einer dicken Stadtmauer umgeben, die an strategisch wichtigen Stellen verstärkt wurde, um den häufigen Piratenangriffen gewachsen zu sein

Etwa 30 Kilometer südlich von Cartagena befinden sich die Islas de Rosario. Unter den ungefähr 30 Inseln im türkisblauen Meer sind auch solche, die gerade Platz für ein einziges Haus bieten und von reichen Kolumbianern als Wochenendziel genutzt werden.

Hai im Ozeanarium auf den Islas de Rosario. Hier werden gefährdete Meerestierarten, insbesondere Schildkröten, zur späteren Auswilderung aufgezogen. Finanziert wird dies unter anderem durch die Präsentation von Haien, Delphinen und anderen Meeresbewohnern.

Seeschildkröte: Die sanften Meeresbewohner wurden in vielen Gegenden fast ausgerottet, da sowohl Fleisch, Panzer als auch die Eier als gesuchte Produkte galten.

Die Becken für die Haie, Schildkröten etc. sind nicht vom Meer isoliert, sondern nur durch einen Zaun mit Drahtgitter von der offenen See getrennt.

 

... Zum Gästebuch ...


Letzte Änderung: 23.2.2004